GPS-Fahrzeugortung in Echtzeit über unser Webportal ab 5,90 Euro pro Monat !

Anschlussplan - Festeinbau-Ortungsgerät im LKW !

Hilfethema - Anschlussplan für den Festeinbau des GPS-Ortungsgerät in LKW und Zugmaschine

Da unsere GPS-Ortungsmodule für den Festeinbau klein sind, etwa Zigarettenschachtelgröße, ist der Einbau an einer versteckten Stelle im LKW oder der Zugmaschine problemlos möglich. Der Festeinbau des GPS-Ortungsgerät ist einfach und dauert bei einem geübten KFZ-Elektriker in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten. Das Ortungsgerät muss beim Festeinbau an die Bordspannung PLUS (Klemme-30) und MINUS (Klemme-31) sowie an die Zündung (Klemme-15) des LKW oderder Zugmaschine angeklemmt werden. Da unsere Ortungmodule sowohl Zündung als auch Bewegung erkennen, kann das Ortungsgerät auch nur an PLUS und MINUS oder Zündung und MINUS angeschlossen werden.
Über den 2. digitalen Eingang am GPS-Ortungsmodul können Sie einen zusätzlichen Sensor z.B. Bewegungmelder oder Türkontakt am LKW oder der Zugmaschine überwachen. Der Ausgang am GPS-Ortungsmodul kann zur Fernabschaltung des LKW oder Zugmaschine nach einem Diebsthl oder bei Missbrauch genutzt werden. Dazu wird am Ausgang ein Relais gegen PLUS angeschlossen, welches dann in die Bordelektrik z.B. Anlasser oder Kraftstoffpumpe des LKW oder der Zugmaschine abschaltet.
Wenn das GPS-Ortungsmodul einmal im LKW oderder Zugmaschine eingebaut ist, führt es automatisch alle Updates durch. Sie müssen es nicht mehr ausbauen.
Ein GPS-Ortungsmodul besteht aus einem GPS-Satellitenempfänger, einem leistungsfähigen Bordrechner und einer GSM-Mobilfunkeinheit. Die GPS-Positionsdaten werden Über das Mobilfunknetz via GPRS an unseren Internetserver übertragen und dort gespeichert. Unsere GPS-Peilsender unterstützten die Datenübertragung per GPRS als auch per SMS weltweit. Primär nutzen wir jedoch immer GPRS. Mit speziellen Datentarifen ist die europaweite Fahrzeugüberwachung ohne weitere Roaminggebühren schon ab 7,90 Euro pro Monat möglich. Je nach Gerätetyp verfügen unsere GPS-Ortungsmodule über digitale und analoge Eingänge und Ausgänge, serielle Schnittstellen, CAN-Bus Anschlüsse und Telematikschnittstellen, so das Fahrzeugdaten, Betriebszeiten oder Betriebszustände erfasst und in unserem Internetportal ausgewertet werden können. Per Benutzername und Passwort können Sie sich im Internetportal von jedem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet-PC einloggen und haben anschließend umfangreiche Kontroll- und Auswertungsmöglichkeiten. Der Einsatz unserer modernen GPS-Ortungsgeräte und Peilsender ermöglich so eine Vielzahl von Anwendungen und ein hohes Kosteneinsparungs- und Optimierungspotential für Ihren Fuhrpark und ihre Fahrzeugflotte.
Unsere GPS-Ortungsmodule sind zur GPS-Ortung und GPS-Überwachung von LKW und Zugmaschine optimal geeignet. Zurück zu den Hilfethemen...hier