GPS-Fahrzeugortung in Echtzeit über unser Webportal ab 5,90 Euro pro Monat !

Diebstahlsicherung für LKW und Zugmaschine mit GPS-Überwachungstechnik und Ortungstechnik

GPS-Ortung und Routenverfolgung

Durch GPS-Ortung können Sie ihren LKW jeder-
zeit in Echtzeit per GPS orten. Im Webportal wird der Standort des LKW mit genauer Adresse, also PLZ, Ort, Strasse, Haus-Nr. angezeigt.
Die aktuelle GPS-Position und Fahrtroute ihres LKW können Sie im Webportal in der Land-
karte und Strassenkarte OpenStreetMap anzeigen, kontrollieren und überwachen...mehr

Geofence-Sektorenüberwachung

Bei der GeoFence-Sektorenüberwachung erhalten Sie einen Email-Alarm auf ihr Smartphone, wenn ihr LKW bei Diebstahl einen definierten Sektor innerhalb eines einstellbaren Zeitfenster z.B. den nächtlichen Parkplatz, verlässt.
Der Geofence-Sektor lässt sich mit wenigen Mausklicks als Kreis oder als Polygon in der Landkarte des Webportal aktivieren...mehr

Zündung-Alarm und Fernabschaltung

Im Webportal wird der aktuelle Fahrzeugstatus des LKW mit Zündung EIN und AUS angezeigt. Jedes Einschalten der Zündung kann man per Email-Alarm an das Handy melden lassen.
Es kann auch ein Zeitfenster definiert werden in dem der Zündung-Alarm scharf geschaltet ist.
Die Fernabschaltung des LKW erfolgt per Funkbefehl vom Webportal zur GPS-Box...mehr

Technologie

Zur Diebstahlsicherung, Ortung und Überwachung ihres LKW oder ihrer Zugmaschine nutzen wir das GPS-Satellitensystem. Die Nutzung von GPS ist, bis auf die spezielle Vermessung von Flächen mit DGPS, für den Anwender kostenfrei. Sollte in Zukunft auch das europäische Galileo-Satellitensystem zur Verfügung stehen, werden wir auch dieses nutzen können. Bis nutzen wir GPS-Ortungstechnik und Überwachungstechnik bei LKW und Zugmaschinen.

Zur GPS-Ortung wird eine kleine Blackbox im LKW oder der Zugmaschine eingebaut. Die Blackbox erfasst die GPS-Position, den Standort, den Fahrzeugstatus und jede Bewegung des LKW und der Zugmaschine. In einer GPS-Blackbox befindet sich deshalb ein sehr leistungsfähiger GPS-Empfänger, ein Bordrechner der die empfangenen GPS-Koordinaten sowie die Fahrzeugdaten wie z.B. Zündung EIN verarbeitet und ein GSM-Sender der die Daten aus dem Bordrechner in Echtzeit an unsere Internetserver sendet. Zur Datenübertragung nutzen wir das GSM-Mobilfunknetz und die GPRS-Datenübertragung.

Deshalb befindet sich in jedem GPS-Ortungsmodul, Ortungsgerät und Peilsender auch eine SIM-Karte. Durch GPRS können die GPS-Positionen vom LKW und der Zugmaschine nicht nur schneller in Echtzeit, sondern auch kostengünstiger übertragen werden als durch eine SMS. So können mít 1KB GPRS-Daten insgesamt 3 GPS-Positionen übertragen werden. Das monatliche GPRS-Datenvolumen beträgt bei 10 KB-Taktung des Datentarif nur ca. 3 MB GPRS-Daten. Einen UMTS-Datentarif oder einen Flat-Tarif benötigen sie dafür nicht !

In unseren GPS-Fernüberwachungsmodulen können SIM-Karten jedes Mobilfunkanbieters z.B. T-Mobile, Vodafone, E-Plus oder wiederaufladbare Prepaid-SIM verwendet werden. Unser EU-Datentarif inklusive Roaming für alle EU-Staaten kostet inklusive Datenvolumen und monatlicher Grundgebühr nur 4,90 Euro (Netto) bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Wir beraten Sie gern zu den erforderlichen Datentarifen.

GPS-Überwachungstechnik und GPS-Ortungstechnik wird eingesetzt bei LKW-Fahrzeugflotten:
• Bausektor und Baumaschinen
• Transport und Spedition
• Security und Wachschutz
• Autovermietung und Car-Sharing
• ambulante Pflegedienste
• Kundendienst und Außendienst
• Handwerker und Bauunternehmen